Die Zugvögel sammeln sich und bereiten ihren Flug in die Überwinterungsorte vor. Wenn ich im Garten bin, höre ich selbst hier in der Stadt, die Schreie der Kraniche und Graugänse. In Formationen fliegen sie zu ihren Sammelplätzen
Ich dachte, es wäre Zeit, den Stadthockern zu zeigen, wo sie Futter in den kommenden Monaten erwartet.

Meiner Erfahrung nach dauert es eine Weile, ehe sie jeden Ort der Stadt erkundet haben. So war schon mancher Winter fast rum, als ich unser Futterhäuschen entdeckt fand.
Vor ein paar Tagen habe ich die  – vor einiger Zeit geernteten und getrockneten – Sonnenblumenköpfe aufgestellt, als Amuse-Geule gewissermaßen. Die ersten Spatzen und Meisen waren diesmal unerwartet schnell und haben deutliches Interesse an den Kernen gezeigt.

 

 

Written by Steffi Niemzok